Interview mit Luciano Floridi und dem Magazin Panorama (IT)

Zusammen mit Prof. Luciano Floridi erschien in der italienischen Wochenzeitung PANORAMA ein Interview zum Thema Nudging – ein aus der Verhaltensökonomie stammender Begriff, der zunehmend an Bedeutung in der Philosophie menschlicher Rationalität gewinnt – Ein Beitrag von Barbara Carfagna. Das Interview auf italienisch

Radio Ö1 Wissen: Treffsicher urteilen, richtig entscheiden.

Interview mit dem Radio Ö1 des ORF: „Treffsicher urteilen, richtig entscheiden.“
Aktuelle Perspektiven auf Wissensgesellschaft und Urteilskraft.

Hier zum Nachhören: http://oe1.orf.at/programm/389464

Kolloquium 29.11.2014: Philosophie und Lebensform

Zum Projekt einer realistischen und kohärentistischen Metaethik – Kolloquium zum 60. Geburtstag v. Julian Nida-Rümelin [clear:both] Kolloquium Zur Philosophie Julian Nida-Rümelins Samstag, 29. November 2014 Es laden ein: Prof. Dr. Dr. Dietmar von der Pfordten, Universität Göttingen Dr. Jan-Christoph Heilinger,

Humana.Mente 26/2014 „Towards a Moderate Stance on Human Enhancement“

Special Issue HUMANA.MENTE Issue 26 / May 2014 with several articles from Volker Gerhardt, David Cohen, Julian Nida-Rümelin etc. Edited by Fiorella Battaglia and Antonio Carnevale Read articles online free on humanamente.eu Nikil Mukerji, Julian Nida-Rümelin: Towards a Moderate Stance on Human Enhancement (PDF) We are going to give neither an intentional definition

Risikoethik

Welche Rolle Spielen Wahrscheinlichkeiten für die ethische Beurteilung einer Handlung?

Interview mit ZDFheute.de

Ein Interview , das ich mit der Online-Redaktion von ZDFheute führte: Anlässlich des 100. Jahrestages des tragischen Untergangs der Titanic sprach ich mit Ulrich Pontes über die Frage, wie wir mit Chancen und Risiken des immer rasanter anwachsenden technischen Fortschritts gleichermaßen

Verantwortung

Der abschließende Teil der Trilogie versucht, einen Begriff zu klären, der in unserem Alltagsleben, aber auch im Recht, in der Ökonomie und in der Politik eine zentrale Rolle spielt: Verantwortung – als ein Aspekt der besonderen menschlichen Fähigkeit, sich von Gründen leiten zu lassen, neben dem der Freiheit und dem der Rationalität.

Die Optimierungsfalle

Ist eine nachhaltige und menschengerechte Ökonomie bloße Utopie? Gibt es eine Alternative zum krisenanfälligen Finanzkapitalismus?

Julian Nida-Rümelin, einer der führenden Philosophen unserer Zeit, übt scharfsinnig und konstruktiv Kritik an unserem krankenden Wirtschaftssystem. Er vermittelt lebensnah und verständlich die philosophische Grundlage einer humanen Wirtschaft. Dabei entlarvt er die Irrationalität einer verantwortungslosen, rein auf Optimierung bedachten Wirtschaftsordnung.

Julian Nida-Rümelin: "Strukturelle Rationalität"

Strukturelle Rationalität

„Strukturelle Rationalität“ – mit diesem Begriff belegt Julian Nida-Rümelin seine analytische Konzeption praktischer Vernumft. Sie bildet den Hintergrund, vor dem der Autor zentrale Themen der praktischen Philosophie diskutiert: Handlungsfreiheit, Kooperation, Kohärenz, Willensschwäche, Handlungsverantwortung u.a.